Laden...
Startseite2021-12-08T10:39:11+00:00

Herzlich willkommen an der Grundschule Zeil-Sand

Liebe Eltern,

Es ist besser, ein einziges kleines Licht anzuzünden, als die Dunkelheit zu verfluchen. (Konfuzius)

Die Adventszeit beginnt in den Herzen eines jeden Menschen. Licht ist etwas, das sich im Innern entfaltet und nach außen strahlt.

Trotz der Pandemie, wünschen wir Ihnen eine besinnliche Adventszeit. Gerade jetzt, in dieser turbulenten Zeit, ist es wichtig inne zu halten und auf das Wesentliche zu blicken. Deshalb wünschen wir Ihnen die nötige Ruhe, um Kraft zu tanken, die Gesundheit, um diese Zeit mit Ihrer Familie zu genießen und ein offenes Auge, um das Glück zu erkennen.

Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Lassen Sie uns weiterhin die Kerze der Zuversicht und Hoffnung anzünden, um Licht in diese dunklen Tage zu bringen.

Das könnte Sie interessieren

Sprechstunden

Webseiten für Spaß und lernen
für Schüler

Hygieneplan und Verhaltensregel

Aus unserem Schulleben

Zeitkapseln für zwanzig Jahre im Schulgarten vergraben

Zum Schuljahresende haben Grundschüler in Zeil eine Zeitkapsel vergraben. Hier ein kleines Video zu dieser Aktion.

Interkulturelle Lesewoche

Zum Auftakt der Interkulturellen Woche des Landkreis Haßberge fand in der Bibliothek Zeil eine Lesewoche in zwei Sprachen statt, Deutsch und Arabisch. Mit neugiereigen Gesichtern lauschten alle Jahrgangsstufen den Vorlesern. Herr Mohamed Almotlak aus Ebelsbach las den arabischen Teil vor und zusätzlich zu den Klassenlehrernlasen den deutschen Teil unser Bürgermeister Thomas Stadelmann, in der Klasse 1a und Landrat Wilhelm Schneider, in der Klasse 1b vor.

Neuigkeiten

26.03. 2021

Baustellen Busplan

Ab dem 30.03.21 ist die Sanderstraße wegen dem 2. Bauabschnitt gesperrt. Bitte beachten Sie den veränderten Busplan unter Busfahrplan.

16.11. 2020

Rahmen-Hygieneplan und „Was tun bei Krankheit“

Den neuesten Rahmen-Hygieneplan und was Sie tun müssen, wenn Ihr Kind krank ist, finden Sie unter Downloads

2.09. 2020

Informationen zu COVID-19 – Hygieneplan

Die Aufnahme der Beschulung in vollständigen Lerngruppen ohne Mindestabstand von 1,5m ist nur bei strikter Einhaltung der Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen umsetzbar. Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind oder entsprechende Symptome aufweisen in Kontakt mit infizierten Personen stehen und noch keine 14 Tage vergangen sind oder die einer sonstigen Quarantänemaßnahmen [weiterlesen]

Nach oben